Aktuelles

 

Zwei Jahre Hanseatische Materialverwaltung

22 Mai. 2015
Zwei Jahre Hanseatische Materialverwaltung Hochwertige Kulissenteile von Theaterbühnen oder Filmrequisiten, deren Einsatz vorbei ist und andere außergewöhnliche Gegenstände mit Geschichte – die Hanseatische Materialverwaltung in Hamburg sammelt all diese Schätze und stellt sie Kultureinrichtungen, Schulen, Künstlern und Vereinen für soziale oder kreative Projekte zur Verfügung. Was der eine nicht mehr gebrauchen kann, wird hier Mehr lesen

Grafischer Tierschutz in 30 Teilen

20 Mai. 2015
Nicht gesucht und doch gefunden: Im Internet stößt man auch auf interessante Dinge ohne eine Suchmaschine zu bemühen. Genau das war der Fall, als wir das Grafik-Projekt Species in Pieces entdeckten. Der britische Webdesigner Bryan James ist für dieses Projekt verantwortlich und entwickelte aus 30 geometrischen Formen je 30 Tierfiguren Mehr lesen

ADC-Festival in Hamburg

20 Mai. 2015
ADC-Festival in Hamburg Die Reeperbahn in Hamburg ist seit gestern kreatives Gefahrengebiet. Unter diesem Motto findet das diesjährige ADC-Festival vom 19. bis 23. Mai im Stadtteil St. Pauli statt. Das Festival rund um das Millerntor-Stadion besteht aus verschiedenen Modulen wie dem ADC Kongress, der sich unter dem Thema „Creating the Digital Hype“ und Mehr lesen

Femtastics – Girlpower aus Hamburg!

11 Mai. 2015
Femtastics – Girlpower aus Hamburg! Seit heute gibt es in Deutschland ein neues Online-Magazin für und über starke Frauen. Die Hamburger Journalistinnen Anna, Lisa und Katharina widmen sich bei Femtastics den weiblichen Vorbildern unserer Zeit und porträtieren inspirierende Frauen, von der Anwältin bis zur Bloggerin, von der Stewardess bis zur Restaurant-Besitzerin, von Hamburg bis London. Mehr lesen

Tag der verlorenen Socke

08 Mai. 2015
Tag der verlorenen Socke Ein Phänomen, das wohl jeder kennt: einzelne Socken, deren zugehöriger Partner spurlos verschwunden ist. Trotz intensiver Suche einfach unauffindbar. Wer steckt dahinter? Viele erklären die Socken-fressende Waschmaschine für den Übeltäter, gibt sie doch oft genug nur noch eine Socke frei, obwohl man sie wissentlich mit zwei identischen vor dem Waschgang Mehr lesen

Homing – Das Glück in den eigenen vier Wänden

06 Mai. 2015
Homing – Das Glück in den eigenen vier Wänden Nach „Cocooning“ erreicht uns ein neuer Trend – das „Homing“. Während man sich beim ersten noch aus der Öffentlichkeit zurückzog, um seine Privatsphäre in Ruhe alleine zu genießen, werden nun auch Freunde und Bekannte in die eigenen vier Wände eingeladen. Das Zuhause wird zum sozialen Lebensmittelpunk. Gemeinsame Film- und Koch Mehr lesen

re:publica in Berlin

04 Mai. 2015
re:publica in Berlin Ab morgen geht sie los: Die re:publica in Berlin. Auf einer der weltweit größten Konferenzen rund um alle Themen der digitalen Gesellschaft treffen über 6.000 Teilnehmer und Teilnehmerinnen aufeinander, um sich zu vernetzen und auszutauschen. Quer- und Vordenker, Aktivisten und Blogger, Wissenschaftler und Unternehmer, Hacker und NGO`s, Journalisten und Marketing-Experten Mehr lesen

Ein Wochenende für die Berliner Kunst

30 Apr. 2015
Ein Wochenende für die Berliner Kunst Morgen, am 1. Mai, beginnt wieder in Berlin das Gallery Weekend. Seit elf Jahren findet das Kunstevent immer am ersten Wochenende im Mai statt. Drei Tage lang haben Kunstinteressierte und -liebhaber die Möglichkeit in 47 Galerien künstlerische Werke zu bestaunen. Für alle, die Kunst mögen oder sammeln, gehört das Gallery Mehr lesen

Kunst im Alltag

28 Apr. 2015
Ein Kleid aus Kohlgemüse, ein Softeis als Glühlampe oder die Melonenhälfte, aus der Kerne wie Regen herunterfallen. Die Fantasie der Berliner Künstlerin Sarah Illenberger ist nahezu grenzenlos. In banalen Alltagsgegenständen, Lebensmitteln und Naturmaterialien sieht die gelernte Illustratorin weit mehr als nur den bekannten Nutzen und inszeniert diese zu wahren Kunstwerken. Mehr lesen

Designmanufaktur CUCULA – Von und für Flüchtlinge

20 Apr. 2015
Designmanufaktur CUCULA –  Von und für Flüchtlinge Flüchtlingspolitik mal anders. In der Berliner Manufaktur CUCULA produzieren fünf junge Männer hochwertige Designobjekte. Ali, Maiga, Saidou, Moussa und Malik stammen aus Westafrika und haben ihre Heimatländer verlassen, um in Deutschland ein neues und sicheres Leben aufzubauen. In der CUCULA-Manufaktur erwerben die Flüchtlinge handwerkliche Basisqualifikationen mit dem Schwerpunkt Möbelbau. Mit Mehr lesen