amodini – Fair Trade meets Fashion!

Amodini_fairtrade_Mood_3Mit dem Onlineshop für Fair Trade Fashion, Accessoires und Home Décor wird gekonnt unter Beweis gestellt, dass fair gehandelte Produkte auch richtig stylisch sein können. Das in Hamburg gegründete Start-up will zu einer nachhaltigen Selbständigkeit und Unabhängigkeit von sozial und wirtschaftlich benachteiligten Menschen in Entwicklungsländern beitragen. „Im Gegensatz zu einmaligen Spenden von Gütern, die in Industriestatten hergestellt werden oder von Geldern aus einem nicht nachhaltigen Spendenprogramm, glauben wir an den Ansatz „Trade not Aid“ und an die langfristigen positiven Auswirkungen, die durch die Schaffung und den Erhalt von menschenwürdigen Arbeitsplätzen sowie einen fairen Handel in Entwicklungs- und Schwellenländern erzielt werden können“, meint die Gründerin Sophie Neuhaus. Von Halsketten und Armbändern über Kissenbezüge und Strandtücher – jeder Artikel ist handgemacht und wird unter fairen Bedingungen von Kunsthandwerkern aus der ganzen Welt gefertigt. Wir finden, ein Besuch auf www.amodini.com lohnt sich in jedem Fall!

Newsroom