Eine kreative Design-Welt: Magis

zum Warenkorb hinzufügen

Magis steht für eine beispielhafte Erfolgsgeschichte. Seit über 40 Jahren hat sich die Marke aus dem Norden Italiens der Entwicklung innovativer Designs verschrieben. Es ist eine Welt entstanden, in der das Zusammenspiel von Designern und Unternehmen in Perfektion verzahnt ist. Von der gemeinsamen Entwicklung, über erste Entwürfe bis hin zu dem fertigen Werk – Magis ist eine Zauberkiste, die dank der idealen Wahl an Autoren stets exzellentes Design hervorbringt. Kreative Köpfe, die Magis prägen gibt es viele. Hier eine Auswahl.

 

Konstantin Grcic

ETTORE

ETTORE, das Maskottchen der Marke, ist im Grunde Sinnbild für das Wesen von Magis: unermüdliche Energie, mit den Beinen fest am Boden, zielstrebig und stark. Bei Entwicklung der Kollektion BRUT, einer Möbelkollektion aus Gusseisen, bat Gründer Eugenio Perazza Designer Grcic, ein Maultier zu zeichnen, um es zum 40 jährigen Jubiläum in Gusseisen zu gießen. Gesagt getan. ETTORE ist schon jetzt ein ikonisches Ornament.

 

BRUT

Ausgangspunkt der Kollektion BRUT ist das Eisengießen. Die urtümliche Kraft, die diesem Herstellungsprozess innewohnt, vereint sich mit zeitgemäßen Möbeln in Form von Tischen und Sitzbänken aus der Feder von Konstantin Grcic. BRUT zeigt die Balance zwischen massivem Werkstoff – solidem Eisen – und Anmut zugleich.

 

Ronan & Erwan Bouroullec

OFFICINA

Eine kreative Sprache, entstanden aus einer uralten Technik: die Kollektion OFFICINA von Ronan & Erwan Bouroullec aus geschmiedetem Eisen. Durch das Schmieden von Eisen hat die Menschheit unzählige Gegenstände für den täglichen Gebrauch hervorgebracht. Auf gleiche Weise ist OFFICINA, eine elegante Kollektion von Wohnaccessoires, entstanden. Sie umfasst einen Kleiderständer, stummen Diener, Kerzenleuchter und Spiegel genauso wie Möbel: Tische, Stühle, Sofas und Sessel.

 

Philippe Starck

STANLEY

Eine Hommage an die Filmindustrie – das ist der Stuhl STANLEY erschaffen von Philippe Starck. Das Modell ist faltbar und äußerst robust dank widerstandsfähiger Materialien an der Sitzfläche und Rückenlehne sowie einem einzigartigen Kreuzgelenk aus glasfaserverstärktem Polypropylen. Starck beschreibt STANLEY mit den Worten: „Hightech-Eleganz, um den unvergänglichen Regiesessel neu zu entdecken“.

 

Jaime Hayón

MILÀ

Weich und geschwungen: das ist MILÀ von Jaime Hayón. Trotz einer gewissen Verspieltheit wirkt der Stuhl simpel. Mit diesem Entwurf hat Hayón bekanntes Terrain verlassen und mit einem für ihn neuen Material experimentiert: Kunststoff. Dank des Zusammenwirkens von Magis und Jaime Hayón ist es gelungen, neue Wege zu gehen. Zuvor arbeitete Hayón vor allem mit Holz, Metall und Keramik. Der Designer selbst sagt dazu: „Stellen Sie sich vor, etwas mit Plastik zu machen, was mit Holz unmöglich ist. Mit dem Knowhow von Magis, Pionier in Einspritzverfahren mit Gas, ist es uns gelungen, einen mobilen, ausdrucksstarken Stuhl herzustellen, der auf Formen der katalonischen Moderne, elastisch und dynamisch, aufbaut.“

 

PIÑA

Jaime Hayón lässt die Grenzen zwischen Kunst und Design verschmelzen. So auch bei der Kollektion PIÑA. Seine für ihn typische Designsprache spiegelt sich auch hier wider: mutig und unvergänglich. Der Name der Kollektion kommt nicht von Ungefähr. Die markante Stahldrahtstruktur erinnert an eine Ananas. Die Polster, die Beine aus massiver Esche und das netzartige Stahlrohr verwandeln die Entwürfe in wahre Hingucker. Dank einer speziellen Rostschutzbehandlung sind die Stühle und Sessel auch für den Außenbereich geeignet.

 

 

 

 

www.magisdesign.com

 

Preise:

ETTORE, H 18 x B 6,5 x T 25 cm, 117 €

BRUT, runder Tisch, H 74 x B 130 x T 64 cm, ab 3.034 €

OFFICINA, 3-Sitzer Sofa, H 70,5 x B 213 x T 77 cm, ab 3.367 €

OFFICINA, Sessel, H 70,5 x B 89,5 x T 77cm, ab 1430 €

OFFICINA, Tisch, H 72 x B 200 x T 90 cm, ab 2.250 €

STANLEY, H 84,5 x B 63 x T 56 cm, 458 €

MILÀ, H 84,5 x B 55 x T 54 cm, ab 164,80 €

PIÑA, Sessel, H 80 x B 78 x T 75 cm, 1.666 €

 

Infotext Magis_Creative Minds