Design-Highlights für die EXPO 2015

zum Warenkorb hinzufügen

Magis_Logo

Die EXPO hat ihre Tore geöffnet und lockt vom 01. Mai bis zum 31. Oktober ein internationales Publikum in die Metropole Mailand. Über 140 Nationen aus aller Welt präsentieren ihre Ideen, Innovationen und Technologien zum Thema „Feeding the Planet – Energy for Life“, bei dem es sich um die nachhaltige Produktion gesunder, sicherer und ausreichender Nahrungsmittel dreht. Als Unternehmen mit langjähriger Expertise in der Ausstattung diverser Restaurants bis hin zu Flughäfen und Museen arbeitet Magis auch mit der EXPO bei zahlreichen Projekten zusammen. Der Design-Spezialist stattet hier verschiedenste Themenwelten mit innovativen Produkt-Highlights aus:

EXPO Mailand – Lake Arena und Hortus

Magis_Spun EXPO Lake Arena 6
Magis_Pipe EXPO 4

Am nördlichsten Punkt des EXPO-Geländes erstreckt sich die Lake Arena über 28.000 m2 und ist damit die größte Freifläche der EXPO. Rund um den stilisierten Tree of Life in der Mitte der Lake Arena stehen 126 Kreiselsessel Spun. Das rotierende Sitzmöbel, erdacht von Thomas Heatherwick verführt zum Ausprobieren und verkörpert einen Kerngedanken der EXPO – das Entdecken. In weiteren Outdoor-Bereichen sind die Tische und Stühle Pipe zu finden. Unter Sonnensegeln, die an einer großen Rohrkonstruktion befestigt sind, schaffen sie ein harmonisches Gesamtbild.

Side-Event Aquae Venice

Magis_Troy Aquae Venice
Anlässlich der EXPO findet in Venedig das offizielle Side-Event Aquae Venice 2015 statt. Die Ausstellung beschäftigt sich mit dem Thema Wasser und wie stark dieses unser tägliches Leben beeinflusst. Eigens für diese Ausstellung wurde der Aquae Pavillon von Michele de Lucchi kreiert und ist der Lagune Venedigs gewidmet. Lounges, bis hin zu Vortragsflächen des Pavillons sind mit den Designklassikern Chair_One und Stool_One ausgestattet, die in Zusammenarbeit von Konstantin Grcic und Magis entstanden sind. Des Weiteren finden sich im Pavillon die Sitzmöbel Air-Chair, Troy sowie Traffic.

Der Lounge-Bereich ist mit den Sesseln und Beistelltischen Piña bestückt. Ergänzt werden diese vom barocken Magis Proust, dem abstrakten Raviolo oder dem kreiselförmigen Spun. Die ausgewählten Möbel sind nicht nur Blickfang, sie laden auch auf unterschiedliche Weise zum Entdecken oder Verweilen ein. Hergestellt aus widerstandsfähigem Polyethylen eignen sich die Modelle hervorragend für die zahlreichen Besucher des Pavillons.

Biennale ­– Magis als Teil der Ausstellung

Im Rahmen der 56. Biennale wird Magis selbst zum Gegenstand der Ausstellung „Voraus schauen. Die Evolution der Kunst des Schaffens. Neun Geschichten aus Venezien“. Die Ausstellung im Venice Pavillon zeigt auf, was Magis ausmacht: das Vereinen von künstlerischer Kreativität und neuen Technologien. Das Unternehmen versteht es wie kein anderes die Idee des Designers in seinen Produkten zum Leben zu erwecken. In enger Zusammenarbeit mit den Kreativen entstehen so immer wieder Möbelstücke, die überraschen und inspirieren.

Ausstellung D’Annunzio und die Gärten des Pan

Des Weiteren sponsort Magis die zweite Auflage der Ausstellung „D’Annunzio und die Gärten des Pan“ im Museum Vittoriale degli Italiani in Gardone Riviera. Dafür hat Magis dem Sessel Proust ein neues Gewand gegeben. Das Sitzmöbel erstrahlt in einem speziellen Violett-Ton. Die neue Farbe des Magis Proust wurde eigens angefertigt und erinnert an den Mantel Gabriele D’Annunzios, den der modevernarrte Schriftsteller besonders gerne trug.

Magis_Magis Proust Sonderfarbe violett

www.magisdesign.com

Weitere Produktbilder von Magis finden Sie auch auf Press Loft:

http://www.pressloft.com/?country=DE&utm_source=blume&utm_medium=link&utm_campaign=email

 

Infotext Design-Highlights für die EXPO