Die Evolution eines Stuhls: Kusch+Co präsentiert das Programm 3600 ARN Design by Scaffidi & Johansen

zum Warenkorb hinzufügen

Kusch+Co 3600 ARN 05

Vier Beine, ein Sitz, eine Rückenlehne: bereits 1947 etablierte sich der Holzstuhl mit der Programmnummer 100 von Kusch+Co zu einem wahren Bestseller. Klare Linien, Beständigkeit und Funktionalität der Holzkonstruktion wurden zum Markenzeichen und Erfolgsgeheimnis. Mit dem neuen Programm 3600 ARN haben sich Antonio Scaffidi und Mads Johansen von dieser Einfachheit inspirieren lassen. Angeknüpft an das Original entwickelte das dänische Designer-Duo einen Stuhl der Zukunft. Komfortabel, praktisch, funktional, nachhaltig in Konstruktion und Werkstoff – mit dem 3600 ARN setzt der Objektmöbelspezialist aus Hallenberg einen neuen Maßstab.

Programm 3600 ARN, das sind Stühle in klarer, architektonischer Formensprache. Feine Radien, klare Konturen, sanfte Übergänge sind für die gelungene Formgebung der Stühle verantwortlich. Wie von vier Säulen wird die Sitzfläche von den Beinen mit leicht ellipsenförmigem Querschnitt getragen. Massives Holz dominiert, Kunststoff übernimmt und führt weiter in die ergonomisch geformte Rückenlehne. Die optionalen Armlehnen aus Kunststoff sind leicht geschwungen und verbinden Rücken- und Sitzfläche. Wie schon bei der Rückenlehne und der Sitzfläche sind die Kanten gerundet und klar.

Das Herz des 3600 ARN ist das Chassis. Bis ins kleinste Detail durchdacht fungiert es, wie bei einem Auto, als Plattform und Funktionsträger. Hergestellt im Spritzgussverfahren aus Polyamid enthält es seine Stabilität durch eine innere, statisch ausgeklügelte, berechnete Rippenstruktur. Zusammen mit der anschließenden Sitzfläche ergibt sich eine komplexe und verwindungsfeste Kastenkonstruktion, die gleichzeitig alle Funktionen des Stuhls begünstigt. Die Füße werden unsichtbar von innen verschraubt.

Hoher Sitzkomfort ist mit 3600 ARN garantiert. Die Sitzfläche ist leicht nach hinten geneigt, durch den Verzicht auf die Sitzmulde bietet der Stuhl eine ganz neue Sitzfreiheit. Die Rückenlehne ist leicht gerundet und bietet ein angenehme Anlehn- und Stützfläche. Für zusätzlichen Komfort sorgen die optionalen Polster.

Kusch+Co 3600 ARN 09

Aufgrund seiner optimalen Hygienesicherheit eignet sich der 3600 ARN hervorragend für den Einsatz Healthcare-Bereich. Das Programm erfüllt zentrale Anforderungen an die Hygienerichtlinien von Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen. Es bietet zugleich hautfreundlichen Sitzkomfort als auch ein modern-wohnliches Design. Die Flächen sind glatt und porenlos, undurchlässig für Flüssigkeiten und dauerhaft keimdicht. Die porenfreie Lack-Versiegelung der Holzoberflächen kann mühelos gereinigt und desinfiziert werden. Ausgewählte Bezugsstoffe sind sowohl flüssigkeitsdicht, abwisch- und desinfizierbar, als auch mit handsympathischer Stoffoberfläche versehen oder schmutzunempfindlich und antibakteriell ausgerüstet. Auch beim Thema Brandschutz erfüllt das Programm alle nötigen Anforderungen.

Der 3600 ARN überzeugt auch durch zusätzliche praktische Lösungen. Wie es sich für einen Objektstuhl gehört, lässt sich der Stuhl sicher stapeln. Die Unterseite des „Chassis“ ist als Stapelboden ausgebildet und formal auf die Sitzfläche abgestimmt. Der so entstehende großflächige Kontakt verhindert punktuelle Druckstellen bei den Polstern. Mit dem praktischen „Connect“-System lassen sich einzelne Stühle schnell miteinander verketten. Die kleinen Kunststoffklammern werden seitlich an dem „Chassis“ angebracht, so können die Stühle einfach aneinander gereiht werden.

Erhältlich ist der 3600 ARN in drei unterschiedlichen Farbvarianten: Schwarzgrau (RAL 7021), Quarzgrau (RAL 7039) sowie Signalweiss (RAL 9003). Die Füße aus Massivholz gibt es in Buche sowie Eiche natur oder gebeizt. Alternativ sind die Stuhlfüße auch aus poliertem oder eloxiertem Aluminium-Stranggussprofil erhältlich, diese eignen sich auch für den Outdoor-Einsatz.

Preis: ab ca. 229 € zzgl. MwSt.

 

www.kusch.com

Kusch+Co 3600 ARN