KITCHENAID – SERIOUS ABOUT PASTRY

zum Warenkorb hinzufügen

Mit KitchenAid süße sommerliche Kleinigkeiten zaubern

Der Sommer ist Wonnezeit, vor allem, wenn es um frische Früchte geht. Süße Erdbeeren und Himbeeren, saftige Pfirsiche und goldgelbe Aprikosen sind die perfekte Grundlage für köstliche Desserts sowie frische Obstkuchen und -torten. Auf die Artisan-Küchenmaschine von KitchenAid setzen schon seit Generationen passionierte Hobbybäcker und Dessert-Liebhaber bei der Zubereitung ihrer Kreationen.

KitchenAid Artisan-Küchenmaschine Pink links

Mit dem einzigartigen Planetenrührwerk lassen sich leichte Crèmes und Mousses in kürzester Zeit luftig aufschlagen und sorgen angerichtet in schönen Gläsern garantiert für Freude bei den Gästen. Fruchtig-frische Torten-Toppings auf Basis von Joghurt und Frischkäse lassen sich mit der kraftvollen Küchenmaschine von KitchenAid ebenso mühelos verarbeiten wie der Mürbeteig für den Obstkuchen.

Die Konditorenweltmeisterin Andrea Schirmaier-Huber hat für die Marke KitchenAid ein herrliches Sommerrezept entwickelt. Die Tarte aux framboises, à ma faҫon ist eine wundervolle Kleinigkeit mit dem Geschmack frischer Limetten und süßer Himbeeren für die sommerliche Kaffeetafel. Mit dem Knethaken der Artisan-Küchenmaschine ist der Boden für die Törtchen in wenigen Minuten vorbereitet und die köstliche Füllung kann schon während des Backens angerührt werden.

Sommertorte: Tarte aux framboises, à ma faҫon

KitchenAid Artisan-Küchenmaschine Pink Sommertorte Tarte aux framboises, à ma facon
Zutaten:
Bretonischer Mürbeteig:
80 g Zucker
160 g gesalzene französische Butter
240 g Mehl
1 Eigelb
1 Tl Backpulver
Abrieb einer halben Bio Limette
100 g Weiße Kuvertüre

Crème aux framboises:
1 Pk Vanillepuddingpulver
100 ml Sahne
30 g Zucker
300 g Himbeermark
Mark einer Vanilleschote
100 ml Sahne
750 g frische Himbeeren
1 Bio Limette

Und:
4 Tarteformen à 12 cm

Zubereitung:
Mehl mit Backpulver in eine Schüssel sieben. Butter, Zucker, Eigelb und Limettenabrieb mit dem KitchenAid Knethaken glatt rühren. Mehl-Backpulver-Mischung dazugeben, kneten und den Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie ca. 30 Minuten kühlen. Den Teig in 4 Portionen teilen und auf bemehlter Arbeitsfläche rund ausrollen. Gefettete, bemehlte Förmchen mit Teig auslegen und blind ca. 10 Minuten im Backofen bei 180°C backen. Abkühlen lassen und aus der Form nehmen.

Kuvertüre im Wasserbad auflösen und die ausgekühlten Tartes dünn damit auspinseln.

Vanillepulver und Zucker mit etwas Sahne glatt rühren. Die restliche Sahne, Himbeermark und Vanillemark zum Kochen bringen. Das angerührte Vanillepulver unterrühren und noch einmal aufkochen lassen. Mit Frischhaltefolie abdecken und auskühlen lassen.

100 ml Sahne steif schlagen, die ausgekühlte Crème glatt rühren und die Schlagsahne unterheben. Auf die Tartes verteilen, mit Himbeeren belegen und auf jede Tarte 2-3 Limettenzesten als Dekor legen.

Preise:
Artisan-Küchenmaschine, in 29 Farben erhältlich, 629,- €

 

KitchenAid – serious about food
www.KitchenAid.de

Infotext KitchenAid Serious about pastry

Pressekontakt:
Blume PR GmbH & Co. KG
Janne Freygang
Leverkusenstraße 54
D – 22761 Hamburg
Tel: 040.870 893-50
Email: Janne.freygang@blume-pr.de
Web: www.blume-pr.de