Kunstvolle Designwelt – Magis präsentiert sich auf der Salone del Mobile 2017

zum Warenkorb hinzufügen

Magis zeigt auf der Mailänder Möbelmesse eine Designausstellung, in der das museale Konzept über leichtgewichtige Strukturen und unterschiedliche Farben für jeden Bereich ausgedrückt wird. Gemeinsam mit der Weiterentwicklung einiger erfolgreicher Kollektionen wie Officina (design Ronan&Erwan Bouroullec), Brut (design Konstantin Grcic) und Bureaurama (design Jerszy Seymour), stellt Magis einige exklusive Neuheiten vor: Sequoia (design Anderssen&Voll), den Tisch Milà (design Jaime Hayón), Masks (design Benedetta Mori Ubaldini) und Leaves (design Blaise Drummond).

Gleichzeitig wird im Showroom von Corso Garibaldi 77 die Installation Animal Farm bis zum 22. April gezeigt. Betreut von Konstantin Grcic, ist sie den Entwürfen gewidmet, die der Designer gemeinsam mit Magis in der nunmehr 15jährigen Zusammenarbeit entwickelt hat: von Chair_One, mittlerweile ein Kultobjekt, bis zum gusseisernen Maultier Ettore, das für das 40jährige Betriebsjubiläum von Magis kreiert wurde und ein Symbol für die rastlose Natur des Unternehmens darstellt, bis zu anderen Produkten, die wie lebendige Figuren mit Eigenleben interpretiert werden.

www.magisdesign.com

 

Weitere Produktbilder von Magis finden Sie auch unter:

www.blume-pr.de/kollektionen/magis-salone/

Infotext_Magis Salone del Mobile 2017