Tradition und Moderne – Die Orignals-Serie von ercol

zum Warenkorb hinzufügen

 

 

Traditionelle Handwerkskunst trifft auf außergewöhnliches Design – das ist das Markenzeichen der  Möbel von ercol furniture. 1920 von Lucian Ercolani in High Wycombe England gegründet, steht die Manufaktur für englische Tradition wie kein zweites. Die ercol Originals-Serie besticht heute genauso wie in den 1950er Jahren durch zeitlose Eleganz und ein funktionelles Design. Ercolani selbst entwarf zahllose dieser Stücke, die sich über die Jahre zu weltweiten Ikonen entwickelt haben. Die Stühle der Originals-Serie sind Abwandlungen des klassischen Windsor Stuhls, der über viele Jahrhunderte in den ländlichen Gegenden Englands produziert wurde, bevor Ercolani Mitte des 20. Jahrhunderts die Idee weiterentwickelt hat: Ab den 1940er Jahren arbeitete er an einem produktionsfreundlicheren Modell. Ein klassischer Windsor Stuhl besteht aus einem Rückenteil und Stuhlbeinen, die an dem Sitz befestigt werden – diese einfache Kombination erlaubte Ercolani, eine Vielzahl ganz unterschiedlicher Möbelstücke zu entwerfen. Aus Materialien wie Buche und Ulme produzierte er eine außergewöhnliche Serie von Esszimmer-, Küchen- und Schulstühlen. Angelehnt an das Design der Sitzobjekte erweiterte Ercolani die Reihe später durch Tische, Schränke, Raumteiler sowie ein Sofa.

Durch Optimierungen am Herstellungsprozess, Design und der Farbe transferierte ercol die Serie im Laufe der Zeit zu einem modernen Klassiker, der dennoch dem Erbe Ercolanis treu bleibt. Ob ombré weiß oder forrest grün – die Originals-Serie ist im 21. Jahrhundert angekommen.

 

Windsor Chair

Der Windsor Stuhl vereint Stärke und Qualität mit schlichter Eleganz. Der robuste Sitz und die abgerundete Lehne verleihen dem Stuhl seine besondere Optik und schaffen eine bequeme Sitzgelegenheit.

Butterfly Chair

Die fließenden Linien und die außergewöhnliche Form machen den Butterfly Chair zu einem besonderen Eye-Catcher. Entworfen 1958 überzeugt der Butterfly Chair auch heute jeden Design-Liebhaber.

Stacking Chair

Der Stacking Chair vereint Vielseitigkeit mit zeitlosem Stil. Durch die kegelförmigen, auseinandergehenden Beine lässt sich der Stacking Chair zudem im Handumdrehen stapeln.

All Purpose Chair

Der All Purpose Stuhl basiert auf Ercolanis Entwurf aus den 1950er Jahren. Gefertigt wird er aus Buche und Esche – sein schlichtes Aussehen verschafft ihm eine zeitlose Eleganz.

 

 

Love Seat

Als Steigerung des klassischen Windsor Stuhls bietet der Love Seat einen langen Sitz für besonderen Komfort. Die gebogene Banklehne aus Buchenholz offeriert eine einzigartige Optik, die ganz in Tradition des Windsor-Erbes steht.

Nest of Tables

Maximale Flexibilität bietet die Tischformation „Nest of Tables“; bestehend aus drei kleinen zusammengehörigen Tischen, die sich beliebig untereinander schieben lassen. Die fließenden Kurven und die abgerundeten Beine zeigen ein ganz klassisches ercol Design.

 

 

Studio Couch

Die Studio Couch besteht aus einem formschönen gebogenen Rahmen mit gewölbten Armlehnen. Die Rückenlehne wurde aus einer robusten Ulmenplatte gefertigt. Ob als Zweisitzer-Sofa oder Gästebett, die Studio Couch ist ein unglaublich vielseitiger Hingucker.

Room Divider

Der Raumtrenner von ercol besticht durch seine schlichte Eleganz. Gefertigt aus Ulmen- und Buchenholz bereichert er jeden Wohnraum.

 

Infotext_ ercol_Tradition und Moderne

 

ercol Möbel sind im ausgewählten Fachhandel erhältlich. Für weitere Informationen besuchen Sie

www.ercol.de