Wassereis selbst gemacht: Frische Früchte und Bio-Sirups von SodaStream eiskalt genießen

zum Warenkorb hinzufügen

SodaStream Logo

 

SodaStream_Wassereis_Collage

Wer diesen Sommer nach einem kreativen erfrischenden Snack oder einer leichten Erfrischung für die nächste Gartenparty sucht, dem ist mit den leckeren Wassereisvarianten von SodaStream geholfen. Die Kombination aus Bio-Sirups von SodaStream in den Geschmacksrichtungen Limette, Rhabarber, Holunderblüte und Cassis, sommerlichen Früchten und gesprudeltem Leitungswasser ergibt spritzig frische Eissorten für jeden Geschmack. Die fruchtigen Lieblingseissorten von SodaStream Limette-Gurke, Erdbeer-Rhabarber, Holunderblüte-Limette und – für alle, die es cremiger mögen – Cassis-Waldbeere mit Kokosmilch sehen köstlich aus und bestehen zu hundert Prozent aus biologischen Zutaten. Der Kreativität sind natürlich keine Grenzen gesetzt: Melonen, Himbeeren oder Kiwis sehen ebenfalls schön aus und eignen sich hervorragend zum Verfeinern. Eine Alternative zum klassischen Wassereis am Stiel sind Eiswürfel mit Bio-Sirups und Früchten zum Aufpeppen von Getränken.

Passende Eisformen aus Kunststoff oder Silikon gibt es schon für wenig Geld im Supermarkt oder Internet zu kaufen. Für die kinderleichte Herstellung die Früchte schneiden und die Bio-Sirups mit Wasser mischen. Anschließend Früchte und Flüssigkeit in die Formen füllen. Beginnt das Eis zu gefrieren werden Holz- oder Plastikstiele in das Eis gesteckt. Nach etwa vier Stunden im Gefrierfach kann das Eis jederzeit geschleckt werden.
SodaStream_Wassereis_Bio-Sirup Limette mit Gurke_gedreht

www.sodastream.de

Infotext SodaStream Wassereis selbst gemacht