Mal wieder ins Museum?

Warum nicht?! Mit dem Besuch würde zunächst allerdings eine Reise in die schöne Stadt Paris einhergehen. Wenn man erstmal in Frankreichs Hauptstadt ist, dann lohnt sich ein Abstecher in das imposante „Palais de Tokyo“. Auf ganzen 22.000 Quadratmetern steht hier das größte zeitgenössische Kunstzentrum Europas. Ganze Ausstellungen werden den neuesten Tendenzen in allen Kunstformen wie Malerei, Skulptur, Zeichnung, Fotografie und auch Design, Mode, Literatur und Tanz gewidmet. Neben den Inhalten des Programms sind auch die Öffnungszeiten auf junges Publikum gemünzt: das Museum hat Dienstag bis Sonntag von 12 Uhr bis Mitternacht geöffnet.
Nähere Informationen zu aktuellen Ausstellungen finden sich unter www.palaisdetokyo.com. Auch in den sozialen Netzwerken ist das Palais de Tokyo stark vertreten und bietet neben einem Facebook– und Instagram– u.a. auch einen Pinterest-Account.
Quelle: Flickr, Hervé BRY

Quelle: Flickr, Hervé BRY

 

Newsroom