Mein kleiner goldener Kaktus

… ziert ab sofort die Wände! Kakteen sind wohl die pflegeleichtesten Zimmerverschönerungen überhaupt. Sie sind genügsam, was die Wässerung angeht und trotzdem schaffen es Leute sie tot zu bekommen. Eine absolut sichere Variante sich die hübschen Exoten langfristig in die Wohnung zu holen, ist ab sofort die Tapete! Die beiden Schwestern von abeautifulmess.com hatten die wunderbare Idee Gold, die Wüstenpflanze und Tapeten zu einem zauberhaften Wandschmuck zu kombinieren. Es muss natürlich nicht unbedingt die klassische Tapete sein. Einfarbiger Putz tut es auch. Ein goldener, wasserfester Dekostift und eine selbstgezeichnete Kaktusschablone auf festerem Papier reichen aus, um die Wandverschönerung zu starten. Wir als Experten in Sachen Dekoration, Einrichtung und überhaupt Schönem für daheim, sind begeistert! Einen Versuch ist die selbstgestaltete Kaktus-Tapete in jedem Fall wert und wenn es nach dem Sommer nicht mehr gefällt, weil dann die Schneeflocke trendig ist, streichen wir einfach noch einmal neu. Nachzulesen gibt es das alles auch noch einmal auf der sehr zu empfehlenden Seite zitronezauber.de

Newsroom