Tausche Löwenzahnpesto gegen Holundersirup

Marmelade von Tim Reckmann pixelio.deSelbstgemachtes steht hoch im Kurs. Marmeladen, Chutneys, Brot, Liköre oder Honig – alles schmeckt besser wenn man weiß wo es herkommt und wer es gemacht hat. Cathrin Brandes ist im letzten Jahr in den USA auf das Thema Foodsharing gestoßen. Zurück in Berlin gründete sie gemeinsam mit Pamela Dorsch die Tauschbörse
foodXchange. Pamela ist Gründerin des berühmten Naschmarkts in der Markthalle Neun in Berlin. Hier können regionale und saisonale Produkte und Fisch und Fleisch aus artgerechter Haltung direkt beim Erzeuger gekauft werden. Jeden letzten Mittwoch des Monats wird die Markthalle neun nun auch zur Anlaufstelle für Fans von selbstgekochtem, -angebautem und –gebackenem. Das Prinzip von foodXchange ist einfach: tausche dein Selbstgemachtes gegen das Selbstgemachte Anderer. Man sollte Hunger mitbringen, denn es probiert sich jeder durch die Erzeugnisse anderer und entscheidet am Ende welches Produkt er gern gegen das Eigene tauschen möchte. Einen Kürbis aus dem eigenen Garten gegen ein Glas selbstgemachten Hanfhonig oder ein paar selbstgebackene Scones gegen selbstgekochten Fruchtsirup – der Gaumen entscheidet. Auf Facebook erfahren die Mitglieder von geplanten Aktionen, wie zum Beispiel den Besuch der Kekstesterin und können über Produkte und Tauschergebnisse diskutieren.

Newsroom