Eine ganze Woche voller Design

Es ist mal wieder so weit: In London treffen im Rahmen des alljährlichen Design Festivals Künstler, Designer, Designliebhaber, Touristen, Querdenker und Visionäre aufeinander. Noch bis zum 23. September können zahlreiche Sonderausstellungen, Installationen und Veranstaltungen besucht werden – und das in der ganzen Stadt verteilt. Wir von Blume PR haben den Pressetrip zu unserem Kunden ercol nach England genutzt, um ebenfalls auf dem Festival vorbeizuschauen und einige tolle Impressionen mitzunehmen.

Wie wichtig das Londoner Designfestival für die Stadt und ihre Bedeutung als Design-Zentrum ist, betont  Ben Evans, Direktor des Londoner Designfestivals: „London and Design go hand in hand. It is part of our story. London Design Festival is a platform for 100s of design stories to be told. Each of them talks to an expanding audience hungry for design ideas and enjoying the quality and diversity of what’s on offer. It all confirms London’s status as the global centre of design.“

Was uns bei unserem Besuch besonders beeindruckt hat: Die Installation MultiPly, die eine Art Mahnmal  und Prototyp für ein klimaneutrales Gebäude darstellt. Klimaneutral deswegen, da hier die Kohlenstoffemissionen sämtlicher Fertigungsschritte – von der Laubholzgewinnung über die Verarbeitung, Herstellung, Montage und Transport – durch den in der Anlage gespeicherten Kohlenstoff und die bei der Verbrennung von Holzabfällen entstehende Energie vollständig ausgeglichen werden. Das Gebäude in einem Innenhof des Victoria and Albert Museums ist somit nicht nur schön anzusehen sondern trägt auch eine wichtige Botschaft in sich.

Wer mehr über das Projekt erfahren möchte, findet hier weitere Informationen.

     

Newsroom