Interior Trends 2019

Wie richten wir unser Zuhause im nächsten Jahr ein? Diese Frage beschäftigt natürlich die Möbelbranche aber auch uns „normale“ Menschen immer wieder von Neuem. Wir von Blume PR spüren aber auch unseres Berufes wegen den neusten Trends regelmäßig und gerne nach. Denn wie in der Welt der Mode kann auch bei der Einrichtung ein sehr schneller Wandel stattfinden. Nun haben wir uns umgesehen und die ersten Interior Trends für 2019 zusammengesucht. Vielen dieser Trends kann man schon mit kleinen Veränderungen nachkommen und muss die Wohnung nicht von Grund auf renovieren.

Die wichtigste Nachricht zuerst: Samt bleibt uns erhalten! Nachdem sich das Revival des glamourösen Stoffs bereits im letzten Jahr angekündigt hatte, können wir auch 2019 mit viel Samt rechnen. Wer sich erst einmal langsam an das Thema herantasten möchte, kann beispielsweise mit Sofakissen oder einem kleinen Pouf-Hocker starten.

 

Auch Barwagen in vielen verschiedenen Varianten sind nach wie vor im Trend und können je nach Geschmack klassisch glamourös oder sehr cool und schlicht interpretiert werden. Ein Hingucker sind sie in jedem Fall!

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie in allen Bereichen des Lebens gewinnt das Thema Nachhaltigkeit bei der Einrichtung an Bedeutung. Jute, Ton, Keramik und Holz – alles was handgemacht, aus natürlichen Materialien und nachhaltig hergestellt wird, haben wir gerne um uns. Hinzu kommt, dass diese Stücke oft einen einmaligen Charakter und damit Seltenheitswert haben.

 

 

 

 

Gerade in den Wintermonaten spielt die Beleuchtung für uns eine wichtige Rolle. Die Trendprognose für 2019: Kugelleuchten. Egal ob einzeln oder in unterschiedlich angeordneten Konstellationen – Hauptsache der Leuchtkörper ist rund. Ein Vorteil dieser Form ist, dass das Licht gleichmäßig verteilt wird und so eine angenehme Atmosphäre schafft.

 

Neben vielen weiteren tollen Trends gibt es auch immer wieder Stilströmungen, die man nicht zwingend in den eigenen vier Wänden adaptieren muss – hier sei das Stichwort „bold black bathrooms“ genannt. Auch die schönen Sukkulenten sollen nach ihrem fast schon triumphalen Aufwind im Jahr 2019 wieder out sein. Aber wie gesagt: Man muss nicht jedem Trend folgen und wir werden unsere Pflänzchen auf unseren Schreibtischen hier im Büro sicher noch nicht gleich rausschmeißen – auch wenn wir damit riskieren, in dieser Sache total 2018 zu sein…

 

Newsroom