Kulturtipp: „ART DÉCO – GRAFIKDESIGN AUS PARIS“ Austellung

Art Déco ist derzeit einer der angesagtesten Trends. Wer sich etwas Inspiration holen möchte, sollte im Museum für Kunst und Gewerbe (MKG) in Hamburg vorbeischauen. Hier kann noch bis 21. Oktober 2018 eine einmalige Sammlung an Pariser Drucken aus den 1920er Jahren bewundert werden. Von den über 700 Blatt sind rund 250 Werke von Künstlern wie George Barbier, Jean Carlu, Paul Colin, Paul Iribe, Georges Lepape, Charles Loupot, André Édouard Marty und AM. Cassandre in der Ausstellung zu sehen. Präsentiert werden Plakate, Illustrationen und Anzeigen, vor allem aus den Zeitschriften Vogue und L’Illustration.

Wir waren schon da und sind immer noch begeistert!

    

 

 

 

 

 

 

Newsroom