80 Jahre Musterring – mit Tradition in die Zukunft

zum Warenkorb hinzufügen

 

 

 

 

 

Die Geburtsstunde von Musterring ist zurückzuführen auf einen Tag im März 1938. Hier kam dem Möbelarchitekten Josef Höner die Idee eines Kooperationssystems. Einer Arbeitsgemeinschaft, die durch gemeinsame Interessenwahrung den größtmöglichen Nutzen für alle Beteiligten herbeiführt – konkreter: ein Ordnungssystem, das Entwurf, Möbelproduktion und Handel miteinander verbindet. Mustergültig, harmonisch und einzigartig in dieser Form der einheitlichen Zusammenarbeit gab Josef Höner diesem System den Namen Musterring.

 

Heute, 80 Jahre später, hat das Unternehmen die Premiere von Casablanca, das Wunder von Bern, die erste Mondlandung und die Wiedervereinigung Deutschlands miterlebt. Im Jahr 1953 wurde die erste Kinowerbung geschaltet, 1969 schaffte man mit Großrechnern für die Datenverarbeitung den Sprung in das digitale Zeitalter und wagte sich in den 70er Jahren in ein ästhetisches Experimentierfeld zwischen wild gemusterten Tapeten, Hochflorteppichen und Farbkombinationen aus Braun, Grün und Orange. In guter Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnern und unter der Leitung von Familie Höner gelang es Musterring über acht Jahrzehnte immer wieder, mit neuen Einrichtungsprogrammen den Nerv der Zeit zu treffen.

Hervorzuheben ist das Schlafzimmer M 49, das innerhalb von vier Jahren zum ersten Bestseller des Unternehmens wurde. Im Rahmen der Ausstellung „Alle sollen besser leben“ zeichnete Wirtschaftsminister Ludwig Erhard das Programm 1953 mit dem Grand Prix für 250.000 verkaufte Exemplare aus. 1951 folgte bereits der nächste Erfolg mit dem Anbauprogramm CLUB, bei dem die enorm große Nachfrage schnell zu Lieferengpässen führte.

In den 70er Jahren schaffte es das Programm DUETT in die deutschen Schlafzimmer und überzeugte vor allem durch seine moderne Geradlinigkeit. Ebenfalls modern und an die jüngere Zielgruppe gerichtet war die Aktivlinie, die beispielsweise mit dem Sessel CHAMONIX für kreative, unkonventionelle Einrichtungslösungen sorgte.

Daran anknüpfend ergänzt seit 2008 auch die eigenständige Marke set one by Musterring das Portfolio des Unternehmens. Für alle jungen und jung gebliebenen Kunden umfasst set one by Musterring vor allem trendige und schnell verfügbare Möbel.

Heute überzeugt Musterring mit einem breit aufgestellten Sortiment für alle Einrichtungsbereiche. Die Möbelmarke Musterring als ein System der vertikalen Kooperation ermöglicht das effektive Zusammenwirken von Industrie, Handel und Dienstleistung und ist nach 80 ereignisreichen Jahren heute erfolgreicher denn je.

 

Die Produktvielfalt von Musterring

Polster                                                                                       Wohnen

Polstermöbelprogramm MR 410                                                   Multimediaprogramm Q-Media

 

Speisen                                                                                      Dielen

Esszimmergarnitur Holly                                                               Systemprogramm Kira

Bad                                                                                            Schlafen

Badkollektion Revento                                                                 Boxspringbett Felina

 

Infotext_Musterring_80 Jahre

 

Musterring International Josef Höner GmbH & Co. KG

Das Familienunternehmen Musterring steht für Qualität, Leistung und Innovation. Seit 1938 entwickelte sich Musterring zu einem der bekanntesten Anbieter von Qualitätsmöbeln, der mittlerweile auf nahezu allen Kontinenten der Welt aktiv ist. Egal ob Wohn- und Speisezimmer, Polstermöbel, Schlafzimmer, Küchen, Badmöbel, Leuchten oder Teppiche, alle Produkte entsprechen in Sachen Design, Material, Verarbeitung und Funktion höchsten Standards und sind einem ständigen Innovations- und Optimierungsprozess unterworfen. Kollektionen von Musterring sind ein Spiegel der Zeit – und das von einem echten Traditionsunternehmen.

www.musterring.com