Die Lichtquelle wird zum Designobjekt

zum Warenkorb hinzufügen

 

 

 

 

Auch in diesem Jahr, man mag noch gar nicht daran denken, wird sie kommen: die dunkle Jahreszeit. Das klingt trister als es ist, denn dank kürzer werdender Tage können wir uns endlich wieder über das Leuchten unserer Leuchten freuen. Wobei die hier vorgestellten Modelle von Lambert mehr sind als nur Lichtquellen, sondern als spannende Designobjekte bezeichnet werden können.

Die Switch-on-Familie begeistert durch ihren frühindustriellen Look aus Stahl für das Gestänge, Eisen für den Fuß und Aluminium als Reflektor im Schirm. Die rustikal wirkenden Gelenkverbindungen werden auf traditionelle Weise hergestellt und sorgen für das charakterstarke Aussehen. Gleichzeitig machen diese Gelenke die Schirme sehr flexibel, da sie in alle Richtungen gedreht werden können.

Switch on besteht aus Tisch-, Wand-, Pendel- und Stehleuchten – ein Klassiker ist die Farbe Schwarz. Seit kurzem sind einige Modelle, wie die Stehleuchte, auch in Nickel erhältlich. Beide Varianten stehen mit einem, zwei oder drei Schirmen zur Auswahl.

Wirkt manch opulente Leuchte nur im Altbau mit hohen Decken gut, schafft die Pendelleuchte Vienna den Spagat, auch im modernen Wohnraum außergewöhnlich, aber nicht aufdringlich zu wirken. Dank einer Gesamthöhe des Leuchtenschirms von 28 cm passt sie hier gut über den Esstisch. Vienna gibt es in einer runden Version in Aluminium vernickelt sowie in einer ovalen Form, die Mattgold pulverbeschichtet ist. Ab Mitte November ist Vienna zudem in einer großen Version mit einer Höhe von 46 cm erhältlich.

 

Den skulpturalen Charakter verdankt die Tischleuchte Rockefellar ihrem markanten Fuß, der wie silberne Felsbrocken unter dem schwarzen Schirm aus Chintz thront. Insbesondere die Herstellung des Fußes ist spannend: Ein Modellbauer modelliert die Form des Fußes in Wachs, diese wird anschließend in Gips abgegossen. Aus dieser Form entsteht dann im Metallgussverfahren der Fuß, der von Hand poliert und vernickelt wird. Ausgeschaltet erfüllt Rockefellar den Anspruch an ein außergewöhnliches Leuchtenobjekt, angeschaltet prägt sie das Ambiente durch ihr weiches Licht.

 

Preise:

Switch on Stehleuchte: 1-armig, schwarz brüniert, H 160 – 225 cm, Fuß D 28 cm, 859 Euro
(2-armig: 1.289 Euro; 3-armig: 1.499 Euro)

Hängeleuchte Vienna: Aluminium vernickelt, B 30 cm, T 30 cm, H 28 cm, 305 Euro

Hängeleuchte Vienna: Mattgold pulverbeschichtet oval, B 33 cm, T 26 cm, H 28 cm, 305 Euro

Tischleuchte Rockefellar: Fuß in Metallguss vernickelt, Schirm Chintz schwarz,
B 35 cm, T 35 cm, H 65 cm, 377 Euro

Lambert GmbH

Als internationale Lifestyle-Marke für ganzheitliche Wohnszenarien schafft Lambert seit 1967 immer wieder bewegende Wohnkonzepte und überraschende Neu-Interpretationen aus verschiedenen Stilen, Epochen und Design-Orientierungen. Die Kollektion mit rund 2.000 Möbel- und Wohnaccessoires wird seit jeher durch Reisen in fremde Länder und ferne Regionen inspiriert und erzählt spannende Geschichten von beinah vergessenen Traditionen. Handwerkliches Kulturgut und die Verwendung natürlicher Materialien prägen ebenfalls den Charakter der Marke. Lambert hat rund 800 Fachhandelspartner in Deutschland, Europa und Übersee und betreibt weiterhin neun Flagship-Stores in Berlin, Düsseldorf, München, Dortmund, Köln, Hamburg, Frankfurt, Stuttgart und Zürich.

www.lambert-home.de

Infotext_Lambert_Leuchten