Kleinmöbel erobern Wohnungen und Herzen

zum Warenkorb hinzufügen

 

 

 

 

Unser Zuhause ist nicht nur Lebensbasis und friedlicher Rückzugsort, es ist Ausdruck der Persönlichkeit sowie des eigenen Stils. Dabei sind es vor allem die kleinen Dinge, die dem Interieur das besondere Etwas verleihen. Vielseitig einsetzbar, platzsparend, flexibel und häufig unterschätzt – Kleinmöbel sind die Stars für eine individuellen Einrichtung mit Persönlichkeit.

Stilvoller Eintritt
Schon im Entree die richtigen Akzente zu setzen, gelingt mit dem praktischen Dielenprogramm VAMOS von WK WOHNEN. Der filigrane Metallrahmen des Wandregals bietet Platz zum Aufhängen von Jacken, Mänteln und Schals und zieht sich als prägendes Designmerkmal durch die gesamte Kollektion. Bänke mit Stauraumfach, Schuhregale, Schlüsselkästen, Highboards und Konsolentische ergänzen das Sortiment und sind dank differenzierter Rasterplanung in verschiedenen Maßvarianten verfügbar. Was nicht fehlen darf: Ein freihängender Spiegel oder praktischer Schrank mit Spiegelfront sorgt für mehr Licht und erweitert optisch den Raum.

Glänzende Ansichten
Doch nicht nur im Eingangsbereich spielen Spiegel eine wichtige Rolle. Neben Bad und Schlafzimmer werden nun auch die restlichen Räume im Haus nach und nach von den dekorativen Wandobjekten erobert. Zeitlos mit ihren schnörkellosen Rahmen bilden die Spiegel der Kollektion PIUBELLA eine perfekte Ergänzung zur modernen Inneneinrichtung und verleihen dem Raum mehr Weite und Glanz.

Zur Stelle
Couch- und Beistelltische gehören zu den Interior-Lieblingen, die sich vor allem durch ihre flexiblen Möglichkeiten zur Umgestaltung des Raumes auszeichnen. Ein Beistelltisch kann Hingucker und damit Statement-Piece sein oder aber sich dezent im Hintergrund halten. Was den praktischen Nutzen und ihren Beitrag zu einem wohnlichen Ambiente betreffen, sind die kleinen Möbelstücke aber nicht zu unterschätzen. Puristisch als Satztische im Bauhaus-Look, schlicht als Tablett-Tisch mit Holzplatte oder ganz en vogue in Marmor-Optik – hier ist für jeden Stil etwas dabei.

Tradition trifft Moderne
Der Sekretär ist als Beimöbel ein traditionsreiches Urgestein und wird doch immer wieder neu interpretiert. Flexibler Arbeitsplatz, schmales Flurmöbel oder stilvoller Schminktisch – das Modell INTONO von WK WOHNEN ist in zwei Tiefen erhältlich und fügt sich so gleichermaßen schlicht und platzsparend in jedes Wohnumfeld ein. Neben den individuellen Gestaltungsmöglichkeiten in Holz oder Lack überzeugt der Sekretär vor allem in praktischer Hinsicht: Innen verlaufende Kabelkanäle und integrierte USB-Anschlüsse ermöglichen ein bequemes Laden des Handys oder Laptops.

 

WK WOHNEN

WK WOHNEN steht für Wohnkultur und individuelles Einrichten auf höchstem Niveau – und das seit mehr als 100 Jahren. Seit ihrer Gründung 1912 verfolgt die Marke einen hohen Anspruch mit puristisch anmutendem Möbeldesign und Einrichtungskonzepten, die das Wohnen als Ganzes umfassen. Damals wie heute steht am Anfang eines jeden Produkts ein hoher Qualitätsanspruch sowie der Ehrgeiz renommierter Designer, sich mit innovativen Entwürfen den Herausforderungen des Wohnens zu stellen. Dazu kommt die Wertschätzung erstklassiger Materialien und hochwertiger Handwerkskunst. Jedes Modell überzeugt durch schnörkellose Eleganz, klare Strukturen und vollendete Harmonie – ob allein betrachtet oder kombiniert. Aktuell umfasst das Sortiment von WK WOHNEN Wohn- und Schlafzimmer, Polstermöbel, Couchtische, Esstische, Stühle, Teppiche, Spiegel und Leuchten. WK Möbel findet man im ausgewählten Fachhandel in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Aktuelle Designer und Designerinnen von WK WOHNEN: Göckedesign, Klaus Brettner, Volker Classen & Volker Laprell, Annette Lang, Cynthia Starnes, Oliver Conrad

www.wk-wohnen.de

 

Infotext_WK WOHNEN_Kleinmöbel