Kombinationswunder: Bureaurama von Magis

zum Warenkorb hinzufügen

Die neue Kollektion Bureaurama aus der Feder von Jerszy Seymour ist ein wahrer Alleskönner für viele Umgebungen. Die Serie von hohen, mittelhohen und niedrigen Hockern sowie Tischen eignet sich für den Einsatz am Arbeitsplatz, im Wohnraum oder im Freien. Alle Stücke sind individuell miteinander kombinierbar.

Die Möbel aus Aluminium sind in verschiedenen Farben erhältlich: Ob in zurückhaltendem Schwarz und Weiß oder aber in auffälligen Fluo-Farben – Seymour hat mit seinem neuen Entwurf eine Kollektion für Jedermann und jeden Lebensraum geschaffen.

Das minimalistische Design fügt sich in verschiedene Bereiche des Lebens ein. Der Name Bureaurama verrät dabei die Absicht von Magis und Seymour: Eine Kollektion, die das Arbeiten als dynamischen Prozess versteht. Ein Arbeitsplatz ist veränderbar, beweglich und persönlich zu gestalten – egal ob im Büro, in den eigenen vier Wänden oder im Garten. Bureaurama selbst ist der Raum und bietet Platz für Kreativität und Innovation.

 

Über Magis
Als etabliertes Familienunternehmen, das 1976 von Eugenio Perazza gegründet wurde, ist Magis Spezialist für Einrichtungsobjekte. Zum Erfolg der italienischen Marke hat vor allem die fachkundige Kombination aus Spitzentechnologie und Design in Serienfertigung beigetragen. Auch heute integriert das Label stets die neusten technologischen Raffinessen in die qualifizierte Entwicklung von Einrichtungsgegenständen und setzt dabei wichtige Impulse im Bereich Möbel-Kreation. Dank der Zusammenarbeit mit international führenden Designern wie Jasper Morrison, Stefano Giovannoni, Marc Newson, Philippe Starck, Konstantin Grcic, Ron Arad, Ronan und Erwan Bouroullec, Jerszy Seymour, Naoto Fukasawa und Thomas Heatherwick entwickelt Magis Produkt-Trends, die von Designliebhabern weltweit geschätzt werden.

www.magisdesign.com

 

Infotext_Magis_Bureaurama