NERO Magis: Design trifft Genuss

zum Warenkorb hinzufügen

NERO Magis: Design trifft Genuss

Magis – das ist stets “mehr als”, wie der Markenname schon sagt:  Mehr als ein gut durchdachtes Unternehmenskonzept, das sich auf die Schönheit und Besonderheit von innovativem Design konzentriert. Mehr als eine Idee. Mehr als nur ein Designer. Magis ist das Werk vieler – angetrieben durch die Kraft der italienischen Lebensfreude und den Wunsch, mehr zu sein. Familie Perazza überträgt ihre Version mit dem Projekt NERO Magis erstmals auf den Wein – ein italienisches Kulturgut, das diese Lebensfreude in die ganze Welt trägt. Genau wie bisher die ikonischen Designs der Marke. NERO Magis: Tradition und Innovation werden hier aufs Schönste eins.

Bei Anbaugebiet und Boden des neuen Weins fiel die Wahl auf das DOC-Gebiet Friuli Colli Orientali, die östlichen Hügel des Friaul. Die dort heimischen, ausgewählten Trauben Pignolo und Merlot sind die Basis für gleich zwei Weine: Den NERO Magis und den in Kürze folgenden NERO Magis Riserva. Aus der Ernte 2014 ging der Nero Magis hervor, der aus der Verbindung von Pignolo und Merlot entsteht. Aus der Ernte 2015 wird Nero Magis Riserva folgen, ein reinrassiger Pignolo. Zwei verwandte Weine, die derselben Idee entstammen und ihren Ausdruck in unterschiedlichen Tonlagen finden: Der eine schmeichelnd und eher sanft, der zweite charaktervoll, mit starker Persönlichkeit und einem guten Reifungspotenzial.

Winzer des Projekts ist kein geringerer als Weinikone Walter Filiputti. Ganz im Sinne der bekannten Unternehmensphilospohie ist er der Designer des Weins und hat in Zusammenarbeit mit der Familie Perazza die moderne Geschichte Italienischen Weins weitergeschrieben und mit NERO Magis ein neues wichtiges Kapitel erschaffen. Ähnlich wie Grcic damals zusammen mit den Perazzas mit dem Chair_One die Designgeschichte prägte und es bis heute tut.

Magis stellt mit dem Wein erneut unter Beweis: Die Marke ist Schmelztiegel vieler kreativer Köpfe, die Ideen von Design und Genuss zum Leben erwecken. Immer unter dem kreativen Dach, das „mehr ist“: Magis.

Als etabliertes Familienunternehmen, das 1976 von Eugenio Perazza gegründet wurde, ist Magis Spezialist für Einrichtungsobjekte. Zum Erfolg der italienischen Marke hat vor allem die fachkundige Kombination aus Spitzentechnologie und Design in Serienfertigung beigetragen. Auch heute integriert das Label stets die neusten technologischen Raffinessen in die qualifizierte Entwicklung von Einrichtungsgegenständen und setzt dabei wichtige Impulse im Bereich Möbel-Kreation. Dank der Zusammenarbeit mit international führenden Designern wie Jasper Morrison, Stefano Giovannoni, Marc Newson, Philippe Starck, Konstantin Grcic, Ron Arad, Ronan und Erwan Bouroullec, Jerszy Seymour, Naoto Fukasawa und Thomas Heatherwick entwickelt Magis Produkt-Trends, die von Designliebhabern weltweit geschätzt werden.

www.magisdesign.com

Infotext_Magis_NERO Magis